Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


mitschrift_dialogforum_hs-struktur_03.12.2012

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

mitschrift_dialogforum_hs-struktur_03.12.2012 [2018/11/22 15:55] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== Mitschrift_Dialogforum_HS-Struktur_03.12.2012 ======
  
 +Dialogforum HS-Karrieren -  Assistenzprofessur
 + ​3.12.2012 ​ TMBWK
 +• Handlungsansatz/​ Problemlage war:
 +-Ausschreibungen und Neubesetzungen von Lehrstühlen dauern zu lange
 +-in Thüringen gibt es viel zu wenig Berufungen zu Juniorprofessuren (W1)
 +-früheren Zugriff auf Professur ermöglichen (vor dem 40. Lebensjahr)
 +-kurze Lehrverträge + Vertragsbefristungen ermöglichen keine gute Lehre und Forschung
 +-konkurrierende Rufe aus mehreren HS hinderlich für schnelle Aufnahme des Lehrbetriebes
 +-Verbot von Berufungen aus eigenem Hause wird inzwischen als unzeitgemäß angesehen,
 + da die HS ihre eigenen Wissenschaftler behalten u. fördern möchte
 +-Assistenzprofessur nötig, da gr. Novelle des HS-Gesetzes nicht mehr kommt 
 +und auch tenure track + senior track in Thür nicht vorhanden sind
 +• Vorteil der Einführung der Assistenzprofessur:​
 +-Ergänzungsweg zwischen Juniurprofessur(max 2x6 Jahre) und Universitätsprofessur auf Lebenszeit
 +-leichterer Aufstieg vom JuniorProf über AssProf zum Uni-Prof
 +-vereinfachtes Berufungsverfahren
 +-W2-Besoldung (Assistenzprofs sollen die W14/W15 Professuren ersetzen)
 +-die Assistenzprofessur soll der noch wenig angenommenen Juniorprofessur zu Aufstiegsmöglichkeiten ​
 + und mehr Akzeptanz verhelfen
 +-Gewicht der Assistenzprofessur auf Lehre (bei Juniorprofessur lag Fokus auf Forschung)
 +-externe Besoldung (aus Drittmitteln) für Assistenzprofessur möglich (flexiblere Finanzierung)
 +-Berufung auf Zeit oder auf Lebenszeit möglich
 +-auch die Assistenzprofessur muß nach bestimmten Zeit evaluiert + reevaluiert werden
 +• Kritik:
 +-Vielen Unis war (bei anschließender Diskussion) der Sinn der Assistenzprofessur wegen Ähnlichkeit ​
 + zur W2-Professur nicht ersichtlich
 +-GEW will lieber Mittelbau stärken statt professoralen Stellenaufwuchs fördern
 +-TMBWK hält jedoch Ausbau des Mittelbaus für eine Fehlentwicklung,​ da Professor_innen die Lehre leisten ​
 +-Option für FHs fehlt bei AssProf
 +-Option für akadem. Mittelbau vom TMBWK nicht angeboten
mitschrift_dialogforum_hs-struktur_03.12.2012.txt · Zuletzt geändert: 2018/11/22 15:55 (Externe Bearbeitung)