Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


sitzungen:2011-09-13

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

sitzungen:2011-09-13 [2018/11/22 15:55] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== Protokoll_KTS_Sitzung_am_13.09.2011 ======
  
 +{{Protokoll
 +|Gremium= KTS
 +|Jahr= 2011
 +|Monat= 09
 +|Tag= 13
 +|von= 18:00
 +|bis= 21:30
 +|Ort= BU Weimar
 +|Protokollant= Torsten Zern
 +|Sitzungsleiter= Benjamin Heinrichs
 +}}
 +
 +Benjamin eröffnet die Sitzung um 18:00 Uhr.
 +
 +====== Anwesende ======
 + ​Benjamin Heinrichs(TUI),​ Lilly Sommer(TUI),​ Vincent Ackermann(TUI) Arne Nowacki(TUI),​ Nick FAulwetter(TUI),​ Torsten Zern (BUW), Angela Otto(FHE), Björn Schröter(FHE),​ Jakob Horn (FSU), Christian Schaft (UE) 
 +
 +====== Protokollkontrolle ======
 +TOP 1  Begrüßung/​Protokollbestätigung
 +Keine Protokollbestätigung,​ verschoben auf nächtest mal !!
 +
 +
 +===== Berichte aus den Hochschulen =====
 +Es gibt KTS-Nachwuchs:​ er heißt Simon Elias Hofmann :-)
 +
 +====== Ilmenau ======
 +neue FSJ-Stelle, Vorbereitung Einführungswoche,​ Zentralinstitut für Bildung gegründet, Fahrradwerkstadt eingerichtet;​
 +====== Jena ======
 +Klausurtagung,​ Markt der Möglichkeiten,​ sonst nix weiter;
 +====== Uni Erfurt ======
 +Erstsemesterwoche wird vorbereitet,​ Imma-Zahlen unbekannt, Präsi-Gespräch;​
 +====== FH Erfurt ======
 +Stura+ Referate ziehen um, Björn war bei ABS: planen Vernetzung zur KTS
 +KTS hat Krefelder Aufruf der fzs gegen Studiengebühren unterschrieben ABS-Klausurtagung am 14.9.11, keine Infos über Immazahlen;
 +====== BUW ======
 +150.000 EUR fehlen der Fak Architektur infolge Lubom/Klug- werden von Fak M als Kredit gegeben ​
 +
 +===== SprecherInnen =====
 +Diskussion Thüringenweites Nahverkehrsticket (bisher nur vom RCDS und TMBVU forciert): kostet zu viel, kostenloses thüringenweites Ticket nicht zu erwarten, es scheint mehrheitliche Meinung in KTS zu sein, dies lieber komplett abzulehnen als es zu differenzieren
 +...
 +
 +====== Bericht aus dem Verwaltungsrat StuWe ======
 +Ausschreibung Verwaltungsrat nötig
 +Bewerbung Assistent Geschäftsführer StuWe läuft
 +
 +====== Bericht vom Landesastenkonferenzenvernetungstreffen in Würzburg ======
 +In vielen Ländern wird im Moment am neuen Hochschulgesetz gearbeitet. Es soll dort ein Wiki, indem Protokoll eingesehen werden können geben. Arbeitskreis für Promovierende soll eingerichtet werden. Nähere Infos zum nächsten fzs-Treffen.
 +
 +Diskussion zum fzs - Fzs-Arbeitsgruppen stehen nicht nur den Mitglieds-Sturä offen… alle sind eingeladen!<​br>​
 +Ansonsten kommt der fzs als Umlageeinrichtung für süddeutsche Studi-Vertretungen vor, fzs wird jedoch von Bundesregierung gehört (im Gegensatz zu offiziellen Länderstudivertretungen)
 +Fzs hat gutes Infomatrerial,​ Broschüren - da er jedoch in Finanznot ist, verkauft fzs nun seine Broschüren.<​br> ​
 +Kritik: Broschürenverkauf,​ Beitrags-Kosten für Thür. Sturä zu hoch, wenn fzs kontakt zu uns sucht wollen wir ihn nicht prinzipiell ablehnen.<​br>​
 +
 +KTS-Sprecher schickt Einladung an fzs: 5xja 1xnein 1 xenthalten
 +
 +====== Bericht vom Dialogforum "​Hochschulstruktur und Mitbestimmungsrechte/​-pflichten ======
 +Vom TMBWK an der FH Erfurt organisiert
 +Es waren für KTS da: Nick, Benni, Arne, Torsten, ​
 +Vortrag Dr. Stange + Dr. Kehm (über Erfahrungen HS-Rat, Präsidium und deren Zusammenarbeit usw.)
 +Sonst nichts ergebnismäßiges herausgekommen außer Arbeitsgruppen einzurichten, ​
 +Benni hat Zusammenfassung ins Wiki gestellt
 +
 +
 +=====  Stellungnahmen Landesrechnungshof =====
 +Boykott ist Aufgabe der Studierendenvertretung;​ in der Stellungbnahme zu äußern, die Sturamitglieder des Gebührenboykotts von 2008 sind nicht mehr da, wäre ein Eigentor – besser: Streikvertretung ist eindeutig Sturasache und Boykott war erfolgreich,​ da VKB abgeschafft wurde! ​ Boykottkonto war Treuhandkonto,​ dass bei der Uni lag, 
 +ob VKB rechtswidrig war ist leztinstanzlich noch nicht geklärt, Rektor Scharf ​ fand Boykott legitim und Zwangsexmatrikulationen illegal
 +Abschaffung der Studierendenschaft zurückweisen – nicht Obliegenheit des Rechnungshofes!
 +TUI: Studis nicht unzufrieden mit Stura-Arbeit,​ schlechte Wahlbeteiligung ist Ausdruck von Akzeptanz ​
 +LRH darf Haushalte der Sturä prüfen, jedoch nicht deren Legitimation in Frage stellen
 +TUI HS-Leitung: von negativem Wahlrecht auf Sinnlosigkeit der Existenz von Studivertretungen zu schließen sei äußerst bedenklich ​
 +LRH kritisiert im Moment alle möglichen geldverbrauchenden Bereiche politisch (Famileienstiftung,​ TIS usw.)
 +Aber: LRH ist sehr angesehen; mit „legitimem stud. Geldverbrauch“ gegen ihn zu schießen wäre kontraproduktiv / ein Eigentor/​Wespennest – deswegen sollten wir LRH erst kritisieren,​ wenn dessen Bericht an die Öffentlichkeit kommt: etwa Mitte 2012
 +KTS-Stellungnahme an LRH/TMBWK schreibt Nick (schon fertig)
 +
 +
 +====== Landeshaushalt 2012 ======
 +500.000 EUR wird das StuWe 2012 weniger zur Verfügung haben
 +Der  Landes haushalt kann ihn bei Interesse gerne  mal auf den Seiten des TMF 
 +anschauenn. Die HS Betrifft vor allem EP04 und dort die Seiten 168-301
 +und ein wenig EP18 74-103 für den HS Bau
 +
 +
 +====== ​ Studentenwerk ======
 +Matschi versucht 3% Budgeterhöhung für STuWe gegen die CDU zu erstreiten- ​
 +-KTS soll/will Aktion machen gegen Kürzung bei StuWe
 +Aber: zunächst sollte STuWe selbst ersteinmal Kritik an Kürzungen der Landesregierung üben, dann die Studierendenschaften,​ z.Zt. kommt vom StuWe gar nichts
 +Verwaltungsrat sollte StuWe-GF auffordern Kritik zu üben (nicht erst nach Verabschiedung Haushalt, wie es Schmidt-Röh immer macht)
 +Idee: offenen Brief an Öffentlichkeit verfassen, um StuWe-Mittelkürzung zu thematisieren
 +15.9.11: Susanne Hennig thematisiert Kürzungen in Haushaltsdebatte
 +Minimalziel:​ 3%Kürzung zu knicken (auch im Sinne der CDU)
 +KTS soll gegen StuWe-Kürzungen Lobbyarbeit machen bei: Mario Voigt(CDU-Landeschef),​ Stefan Gruner(JU-Chef),​ RCDS-Chef Sebastian Dewald, Diana Lehmann(Juso-Vorsitzende),​ Manuela Lovric (Jusos-Hochschulkoordinatorin)
 +-Ausschreibung ​ Verwaltungsratsmitglieder des letzten Jahres wiederholen
 +Abstimmung: 6xJa:  0xnein
 +
 +====== Rahmenvereinbahrung III ======
 +Wird im TMBWK gerade erarbeitet
 +
 +====== stud. Akkreditierungspool ======
 +Poolvernetzungstreffen ​
 +Stimmrecht + Fahrtkostenerstattung:​ 6x dafür ​
 +
 +Finanzierung des Pools :
 +Ungesichert,​ Agenturen wollen Kosten für Pool nicht vollständig übernehmen
 +
 +====== Sonstiges ======
 +Neuimmatrikulationen (aktueller Stand)
 +Nur TUI hat Daten über Neuimmatrikulierte
 +TUI: erhebliche Neuzugangszahlen (z.B. Maschinenbau 50% mehr Bewerber
 +Land geht von 15% Bewerbersteigerung zu diesem WS aus! 
 +
 +-Fahrkosten zum Dialogforum HS-Struktur werden Benni erstattet: ​
 +Bstimmung: 4x ja (3 Hochschulen)
 +
 +====== Nächste Sitzung ======
 +Donnerstag 13.10.11: FH Erfurt 18.00 Uhr   
 +
 +//Torsten schliesst die Sitzung um 21.30Uhr.//
 +
 +[[Kategorie:​Protokoll_KTS]]
sitzungen/2011-09-13.txt · Zuletzt geändert: 2018/11/22 15:55 (Externe Bearbeitung)