Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


sitzungen:2012-01-15

Protokoll_KTS_Sitzung_am_15.01.2012

Gremium= KTS |Jahr= 2012 |Monat= 01 |Tag= 20 |von= 18:30 |bis= 22:00 |Ort= HfM Weimar |Protokollant= Elsa Hoffmann |Sitzungsleiter= Benjamin Heinrichs

Protokoll KTS-Sitzung am 20.01.2012, Beginn 18:30 Sitzungsleiter: Benjamin

*Begrüßung

*Protokollbestätigung: Ergänzungen?

*Beschlussprotokoll: Dafür:6, Dagegen 0, Enthaltungen 5

*Änderungswünsche zur Tagesordung?

-Top 4 gestrichen

-Neues Top: FZS


=TOP1: Vorstellungsrunde=


=TOP2: Berichte=

Allgemein:

*Abrechnung Poolseminar beim nächsten Mal

*Keine Pressemitteilung zum Hochschulrahmengesetz

*Stellungnahme zum DQR noch nicht raus

*DGB-Jugend Diskussions-Informations-Veranstaltung, Termin: ab April

*Anfrage: Wunsch nach mehr Kommunikation zw. FZS und KTS

-Wiki für KTS zugänglich machen

-Pro/Contra: Missgunst, nicht genügent Vertrauen

-Vorschläge: wenn ja, dann ohne Schreibrecht?

-Abstimmung: einstimmig: Salome bekommt Zugang und darf posten, ihre Beiträge werden gekennzeichnet.

*Finanzielle Aspekte:

-Commerzbankkonto: 7197,70 €

-Altes Konto: 4000 € → soll gekündigt werden, Schreiben, das Kündigung legitimiert, wird erstellt.

-Schulungsseminar, Hochschulgesetz?

-Jahresabschluss- und Haushaltsplan kommen.

Berichte aus den Hochschulen

*Uni Erfurt:

-Vergangenen Mittwoch: Veranstaltung gegen Rassismus/Rechtsextremismus

-Hochschulleitung positioniert sich endlich

-Demnächst Gespräch mit Präsidenten

-jüdische Fakultät?

*FH Jena:

-Module für unterschiedliche Fachschaften

-Evaluationssystem soll überarbeitet werden

-Finanzierung der Demonstration

*FH Erfurt:

-Schlechte Stellung bei Deutschlandstipendien

-Problem: Bafög Bezug erst ab erster Vorlesung: 1 Monat ohne Geld

-Vorlesung für Ersties anbieten, damit sie von Anfang an Geld bekommen?

*Bauhaus Uni Weimar:

-StruRa mit HfM zusammen: Probleme, die Stadt und Studies betreffen

-Erweitertes Rektorat wurde abgeschafft: Stuko und Gleichstellung nicht mehr geladen

-Wohnungsproblem: wegen Sanierung plötzliche Kündigung vieler Mietverträge → Lösung: nach und nach sanieren.

-Busanträge (ca. 21)

-Till Hafner geht

-Protest gegen ICE-Streichung

*HfM Weimar:

-Umstrukturierung Bachelor, Master

-Einsparungen?

-Umstrukturierungsgremium

-Vollversammlung

-Studierendenkonzil mit Vertretern aus allen Studierendenvertretungen → Ergebnis: Evaluation muss stattfinden. Wie soll sie stattfinden?

-Diskussion vegetarisches/veganes Essen in der Mensa

-Fragen an andere Hochschulen: Organisation der Evaluation und der Gremienarbeit

- Antworten (Einschub): o Ilmenau: Studiengangevaluation mit KMK-Vorgaben, dann Fakultät/-srat, Studienausschuss, Senat, Ministerium. o FH Jena: Fachschaft, Qualitätszirkel(Studis, Profs, Verwaltung) in Kooperation mit Akkreditierungsrat, Hochschulleitung: bitte nochmal in WIKI sammeln o FSU Jena:Studienausschuss, Senat, Problem: Unterlagen in zu kurzer Zeit / großer Fülle zu bearbeiten, Studierende sind kaum beteiligt, KEINE EVALUATIONSORDNUNG

*Ilmenau:

-Stura: neue Haushaltsverantwortliche

-Kommission für Stipendien

-Woche gegen Homophobie

-Geplant: Mittwochs ab 19:00 keine Veranstaltung → Zeit für Gremienarbeit

-Außenstelle in Eisenach sehr fraglich, wenn dann für Weiterbildungen.

*FSU Jena:

-Problem: Haushaltsbeschluss, Haushaltsentwurf.

-Alle Referate voll besetzt

-2. Prüfungsberatungsstelle

-Serviceangebot Kopieren/Binden

-Geld sparen: Entweder Kürzung der Angebote oder Beitrag erhöhen → es wurde ein guter Kompromiss gefunden

-„Wir brauchen eine Kampuspolizei“

-Systemakkreditierung, Evaluationsordnung, alle 3-4 Jahre wird Evaluiert

-Thoska-Problematik: Papierausweise sollen ganz abgeschafft werden

-Kritik an Thoska: Datenschutz-Problematik, Zugangsrechte nur für einzelne Gebäude, Kosten: 20 €

-Vegetarische/Vegane Mensa: Pasta-Basta: vegetarisch, Mensa: vegetarisch, vegane Brotaufstriche. Wird sehr gut angenommen.

-Semesterticket: Problem bei Terminvereinbarung, Wunsch: VMT-Block, der optional zugebucht werden kann, Betrag bis jetzt: 9,90 € (Kein Zuspruch von FH Erfurt), vor WS 12/13 nicht durchsetzbar, Terminfindung für betroffene Studierendenschaften

-Lehramtproblematik: Kritik an Jenaer Modell, Probleme mit Prüfungsterminen

*Schmalkalden:

-Zielvereinbarung

-Liquide Mittel werden eingefordert (alte Schuldeneingeholt)

-Folge: zu viel Geld → wird auf Fakultäten verteilt

-Schmalympische Spiele

-Sicherheitsdienst fühlt sich für Feueralarm nicht mehr verantwortlich → Kosten werden auf Bewohner umgelegt

-Nachfrage: wer zahlt wieviel Sturabeitrag? Auf WIKI klären?

*StuWe Bericht:

-Liste

-Schmidt-Röh… ????

-Erhöhung des Semesterbeitrags: Defizit, das auszugleichen ist

-pro Thoaska-Aufladung:0,18€ Kosten

PAUSE (5min)

Bericht des FZS:

-Kooperationsverbotkampagne: Hochschulfinanzierungsproblem

-BAFÖG Bericht, neue Vergleichsdaten, Ausgaben sind gestiegen

-Abiturrang Stufe 4 oder 5? Könnte Nachteil für ausländische Studierende bedeuten

-Studiengebühren verhindern

-24.-26.02. : Vernetzungstreffen, Zivil-Klausel, Studiengebühren

-Mitgliederversammlung

-Bundeshochschulgesetz: Ideenpapier schreiben.

Gegenseitige erwartungen FZS, KTS:

*FZS:

- Info zu Deutschland-Stipendium

- Gesetzesnovellierung

- BaWü: Verschiedene Systeme

- Wünscht sich mehr Fläche → Vertreter aus allen Landesteilen, dazu Studienräte ansprechen, damit es aus auch Thüringen vertreter gibt

*KTS:

- Wünscht sich Zusammenarbeit mit FZS → Wollen andere Länder ähnliche Aspekte umsetzen/erarbeiten?

- Es wäre gut, wenn Lerhamtangelegenheiten über FZS liefen


=TOP3: Landeswissenschaftsplan=

*Hopo Forum:

-Studiengebührenfreiheit

-Koordination statt Konkurrenz

-Wunsch nach KTS-Sitzung vor Stellungnahmetermin

-5 Fragen…

-Hochschulentwicklungsplan → Föderalismus überwinden

-Lebenslanges Lernen

-Zugang aller zur Bildung (Masterplätze für alle)

-Hochschulstrukturen/-standorte erhalten

-Zusammenlegung von Verwaltungen??

-Studentenwerk

-Wie soll Schreiben erstellt werden(Beiträge im WIKI!!)

-So formulieren, dass es nicht falsch verstanden wird

-Wohnort nahe Ausbildung?, Studienfinanzierung, Ausbildung?

-Vereinbarkeit Studium – Promotion / Familie → Chancengleichheit, Gleichstellung, Behinderung

-Berufsbegleitende Studiengänge menschlich gestalten

-Teilzeitstudium ausbauen


=TOP5:=

Wahl: Antrag auf geheime Wahlen

Ergebnis: Benni: Einstimmig, Janine: 10:1:1


=TOP6:=

14. Februar: Dialogforum Bologna


=Top 7:=

*Pool

-Abstimmung zur Entsendung vier Vertreter → Einstimmige Entsendung

*Sonstiges: Kosten für Kasap (?) Sitzung erstatten? (max. 420 €) → Einstimmiger Beschluss

sitzungen/2012-01-15.txt · Zuletzt geändert: 2018/11/22 15:55 (Externe Bearbeitung)