Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


sitzungen:2013-11-04

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

sitzungen:2013-11-04 [2018/11/22 15:55] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== Protokoll_KTS_Sitzung_am_04.11.2013 ======
  
 +{{Protokoll
 +|Gremium= KTS
 +|Jahr= 2013
 +|Monat= 11
 +|Tag= 04
 +|von=   
 +|bis= 
 +|Ort= FSU Jena
 +|Protokollant= Johannes Struzek
 +|Protokollant2= Arne Nowacki
 +|Sitzungsleiter= Christian Schaft}}
 +
 +**Anwesenheit:​**
 +{| class="​prettytable"​
 +| **Name**
 +| **Hochschule**
 +| **Delegierter / Gast**
 +|-
 +| [[Judith Pieske]] || FH Erfurt || stellv. Delegierte
 +|-
 +| [[Björn Schröter]] || FH Erfurt || Delegierte
 +|-
 +| [[Christian Schaft ]] || Uni Erfurt || Delegierter
 +|-
 +| [[Paul Schäfer ]] || Uni Erfurt || Delegierter
 +|-
 +| [[Arne Nowacki]] || TU Ilmenau || Delegierter
 +|-
 +| [[Benjamin Heinrichs]] || TU Ilmenau || stellv. Delegierter
 +|-
 +| [[Tobias Nerger]] || TU Ilmenau || Delegierter
 +|-
 +| [[Johannes Struzek]] || FSU Jena || Delegierte
 +|-
 +| [[Janine Hofmann]] || FSU Jena || stellv. Delegierte
 +|-
 +| [[Clemens Beck]] || FSU Jena || Gast
 +|-
 +| [[Carolin Fleischmann]] || FSU Jena || Gast
 +|-
 +| [[Torsten Zern]] || BU Weimar || Delegierte
 +|-
 +
 +
 +
 +====== Tagesordnung ======
 +====== Wahl VWR Mitglieder ======
 +=====Verfahren=====
 +  * Christian erklärt das Verfahren
 +    * Janine bemerkt, dass es die Verfahrensvorschläge schon gibt.
 +      * bzgl. der Frage, ob die Kandidat*innen auch Stellvertreter*innen machen würden: Frauen würden sich eher dann bewerben, wenn sie sich als Stellvertreterin* bewerben könnten
 +      * Schlägt weiterhin vor, dass in den nächsten Verfahren explizit für Hauptvertretung und Stellvertretung ausgeschrieben wird.
 +      * Björn meint, dass das an sich kein Problem darstellt, da die Gewählten sich dazu entscheiden können, nur die Stellvertretung zu übernehmen.
 +      * Johannes meint, die Trennung würde es einfacher machen.
 +    * Björn merkt noch an, dass dann eine Quote eingesetzt werden könnte
 +  * weiteres Vorgehen: Die Kandidat*innen,​ die sowohl kandidieren als auch Delegierte sind werden zuerst befragt, ​
 +
 +=====Vorstellung und Befragung=====
 +====Paus Schäfer====
 +  * Vorstellung [[Paul Schäfer]]
 +    * schon 2 Jahre im VVR
 +    * gewöhnt sich nun ein
 +    * wird im Dezember zur Sitzung des Deutschen Studentenwerk fahren
 +    * für ihn wichtige Punkte
 +      * Becker meckert immer wegen Finanzierung StuWe
 +        * StuWe muss das Thema angehene
 +        * Doppelzüngingkeit des TMBWK keine Kredite vs. Aufgabenerfüllung Wohnheime
 +      * Wohnheimbau
 +        * VVR früher einbeziehen beim Bau
 +        * Barrierefreiheit beachten
 +        * Energieeffizients beachten
 +  * Fragen an Paul Schäfer
 +    * Wie sieht es zeitlich aus?
 +      * Bis Sommer noch da
 +      * Nicht mehr so viel Uni, darum Zeit
 +    * Was hast du im letztem Jahr gemacht?
 +      * VVR + Vortreffen
 +      * (alle) Semestericketsgespräche
 +      * Begehung Max-Kader-Haus
 +    * Was für Ziele hast du dir gesetzt?
 +      * Durchsetzten,​ dass VVR Baustandarts einplant (s.o.)
 +      * VVR mit TMBWK einen Plan und Rahmenvorgaben zur Kreditaufnahme erstellt
 +    * Was hast du studiert?
 +      * Recht und Geschichte
 +      * Gesetze, Haushaltspläne etc. kann ich lesen
 +    * Letztes Jahr haben wir über das Haushaltsproblem gesprochen, wie ist da die Entwicklung?​
 +      * Das Studentenwerk hat sich entwickelt, das größte Problem ist aus der Welt und wenn es um einen neuen Landeshaushalt geht, wird das Thema nochmal losgehen
 +      * Bei  den Fördergeldern gibt es noch Entwicklungspotential
 +    * Studentwerk oder Studierendenwerk oder Student*innenwerk?​
 +      * Studierendenwerk wäre schon gut
 +
 +====Arne Nowacki====
 +  * Vorstellung [[Arne Nowacki]]
 +    * Zeitlich ist das ganze gut zu machen
 +      * Bis März Ilmenau und dann (wenn alles gut geht) Master in Erfurt
 +    * Wichtige Themen
 +      * Mensen
 +        * Mitarbeiteressen müssen Kostendecken sein
 +***** Dies muss geprüft werden
 +        * Vegan / Vegetarisch auswerten
 +      * Wohnen
 +        * Sanierungen und Neubau auf Kredit und TMBWK blockt
 +***** Hier Abhilfe schaffen
 +        * Wohnenheime bauen, die lohnen sich immer
 +        * Wohnheimplätze sind Standortvorteil
 +      * soziale und psychosoziale Beratung
 +        * Nach Stellenaufbau muss dies Evaluiert werden
 +  * Fragen an Arne Nowacki
 +    * Was hast du gemacht?
 +    * Warst du bei den Vortreffen?
 +      * eine Sitzung nein, wegen Praktikum (mit Stimmrecht an VVR teilgenommen)
 +      * zweite Sitzung ja (ohne Stimmrecht an VVR teilgenommen)
 +    * Studentwerk vs. Studierendenwerk vs. Student*innenwerk
 +      * Studierendenwerk (oder Student*innewerk)
 +
 +====Carolin Fleischmann====
 +  * Vorstellung [[Carolin Fleischmann]]
 +    * FSU Jena
 +    * im 8. Jahr Medizin
 +    * selbst noch nicht viel Kontakt zu StuWe-Themen
 +      * schon in FSR und so
 +    * Gremienerfahrung
 +      * Fakultätsrat
 +      * FSR
 +      * [[BVMD]]
 +    * Erfahrung mit Gesetzestexten
 +    * Finanzverwaltung von Öffentlichen Mittel bekannt
 +    * Abstimmung untereinander und mit KTS wichtig
 +    * Zeit
 +      * PJ im Krankenhaus Vollzeit bis Mitte Dezember
 +      * Dann lernen
 +      * Studi bis September
 +  * Fragen an Carolin Fleischmann
 +    * Vollzeit -> VVR-Sitzungen früher Nachmittag?
 +      * noch 18 Tage Vollzeit, dann Bibliothek mit freier Zeiteinteilung
 +    * Vortreffen und KTS-Sitzungen?​
 +      * beides Ja
 +      * Kontakt ist wichtig, um sich in Themen einzuarbeiten
 +    * Ziele / wichtige Themen?
 +      * Wohnheimsituation ist drängend
 +        * Ausbau und Renovierung
 +      * Familienfreundlichkeit
 +      * Soziale Aspekte gehen vielleicht oft unter, diese will sie einfordern
 +    * Studentwerk vs. Studierendenwerk vs. Student*innenwerk
 +      * Studierendenwerk
 +      * Studierendenwerk ist vermutlich näher am Sprachgebrauch
 +    * Haushaltspläne und Wirtschaftpläne?​
 +      * Bekannt
 +      * schon mit Finanzierungskonzepte gearbeitet
 +    * Was bringst du aus dem Bereich des Sozialministeriums mit?
 +      * Mit Geldfluss schon Kontakt gehabt, Struktur nicht so bekannt
 +    * Wen würdest du vertreten?
 +      * KTS
 +
 +====Clemens Beck====
 +  * Vorstellung [[Clemens Beck]]
 +    * schon 2 Jahre VVR, davor 2 Jahre stellv.
 +    * Master Geschichte, davor Bachelor Geschichte und Wirtschaft
 +      * Wirtschaft ist sicherlich auch sinnvoll für StuWe
 +        * Kreditthematik etc.
 +        * gut wenn wirtschaftlich argumentiert werden kann
 +    * letzten Jahre viel hingekriegt
 +      * Psychosoziale Beratung ausgebaut
 +      * Wohnheime
 +      * Ehrenmitglieder
 +      * Anfrage zur Psychosoziale Frage beantwortet
 +    * Einsetzen für
 +      * Psychosoziale Beratung halten bzw. ausbauen
 +      * Mensapreise halten
 +      * Stuwe muss
 +        * Billigen Wohnraum anbieten
 +        * Billiges Essen anbieten
 +*Fragen an Clemens Beck
 +    * Du sprichst in der Bewerbung an, dass die Ausweitung des SPNV-Tickets kritisch ist
 +      * Wir müssen aufpassen, dass dies nicht zu teuer wird
 +      * Wichtig ist was KTS und StuRä sagen
 +    * Zeitlich demnächst?
 +      * Nun Senator
 +      * Dafür andere Gremien weniger
 +      * Zeitlich schaffbar, aber letzte Amtszeit
 +    * Sitzungen und Vortreffen anwesend?
 +      * Alle Sitzungen und Vortreffen anwesend gewesen
 +    * Was hast du konkret (über Ehrenmitglieder hinaus) übernommen
 +      * Anfrage von Schafti beantwortet
 +      * Wirtschaftspläne anschauen
 +      * Wirtschaftsgutachten angefordert
 +      * Einsätzen für
 +        * Essen und Wohnheime erschwinglich
 +    * Wie siehst du die Preiserhöhung des Mittarbeiteressens?​
 +      * Hab mich schon in den letzten Jahren für Erhöhung der Mitarbeiterpreise eingesetzt
 +      * Aufgabe ist die Versorgung von Studis nicht die von Mitarbeiter
 +    * Studentwerk vs. Studierendenwerk vs. Student*innenwerk
 +      * Landesaufgabe
 +      * Votum: Studierendenwerk
 +
 +====Benjamin Heinrichs====
 +  * Vorstellung [[Benjamin Heinrichs]]
 +    * Motivationsschreiben ist bekannt
 +    * Studi seit 2004
 +      * FSR
 +      * StuRa
 +      * KTS
 +        * ein paar Jahre KTS-Sprecher
 +      * VVR StuWe 3 Jahre
 +        * stellv. Vorsitzender VVR
 +        * Studierendenrat Deutsches Studentwerk
 +***** Sprecher
 +***** Ausschuss Wirtschaftsfragen
 +*Fragen an Benjamin Heinrichs
 +    * Zeitlich?
 +      * Planung nach wie vor Studium zu beenden
 +        * nicht dieses Jahr entgültig abgeschlossen
 +      * Zeit wie bisher auch jetzt noch
 +      * noch min. dieses Jahr
 +    * weiterhin stellv. Vorsitzender
 +      * Ja
 +    * Studentenwerk vs. Studierendenwerk vs. Student*innenwerk
 +      * gerne
 +        * Kosten sind bedenklich
 +***** Kostenargument so langsam entkräftet,​ da dies auch nach und nach gemacht werden kann
 +      * bin optimistisch
 +      * Weg via Gesetzesänderung
 +    * Wie war die Vernetzung und die Vorbereitung?​
 +      * Es gab Vortreffen
 +        * Initiative unterschiedlich
 +        * Leider nicht immer alle anwesend wegen zeitlich
 +        * Besser als im Jahr davor -> auch Absprachen
 +      * Eigene Anträge nur Ehrenmitgliedschaften
 +      * Zusammenarbeit sehr gut, aber natürlich noch Verbesserungspotential
 +      * Als stellv. Vorsitzende am Anfang gut eingebunden,​ später weniger
 +    * Gab es eine Themenaufteilung zwischen den VVR-Mitgliedern?​
 +      * keine richtige Aufteilung
 +      * Psychosoziale Beratung vor allem Mike (da dies über Jena kam)
 +      * er selbst mehr Wirtschaftspläne
 +
 +====Mike Niederstraßer====
 +  * Vorstellung [[Mike Niederstraßer]]
 +    * Gremienarbeit weitestgehend Abgegeben
 +    * Weniger Ja-Stimmen als andere vermutlich weil er nicht anwesend war
 +
 +====Nicolai Parpart====
 +  * Vorstellung [[Nicolai Parpart]]
 +    * wirkte Kompetent
 +    * StuRa-Sitzung lange anwesend
 +    * Info aus Heidelberg: Nicolai ist ein guter
 +
 +=====Wahlprozedere=====
 +  - Abstimmen
 +  - 5 mit meisten Stimmen sind drin, wobei die 5. Person solange stellv. wie es nur 4 stimmberechtigte Studis (also ein Externer) im VVR gibt
 +  - Stellvertreterwahl aus den Restlichen
 +
 +=====Wahl=====
 +Stimmenverteilung
 +{|
 +| Name
 +| Ja
 +| Nein
 +| Enthaltung
 +|-
 +| Mike
 +| 6
 +| 1
 +| 1
 +|-
 +| Nicolai
 +| 1
 +| 1
 +| 6
 +|-
 +| Carolin
 +| 7
 +| 0
 +| 1
 +|-
 +| Clemens
 +| 1
 +| 4
 +| 3
 +|-
 +| Benjamin
 +| 8
 +| 0
 +| 0
 +|-
 +| Arne
 +| 6
 +| 1
 +| 1
 +|-
 +| Paul
 +| 7
 +| 0
 +| 1
 +|}
 +
 +Gewählt sind:
 +#Benjamin
 +#Carolin
 +#Paul
 +#Arne und Mike
 +
 +Stichwahl zwischen Arne und Mike
 +Diskussion
 +  * Standort ist jeweils schon vertreten
 +  * Mike stark in rechtlichen Aspekten (breiter Wissenstand)
 +  * Mike bei Vorbesprechungen nicht immer dabei
 +
 +{|
 +| Name
 +| Ja
 +| Nein
 +| Enthaltung
 +|-
 +| Arne
 +| 3
 +
 +| 1
 +|-
 +| Mike
 +| 3
 +
 +| 1
 +|}
 +
 +Beide irgendwie gewählt, weiteres wird auf der nächsten Sitzung festgelegt.
 +  * Die Gewählten nehmen die Wahl an.
 +
 +=====Stellvertreter*innen=====
 +Kandidaten Stellvertreter:​
 +  * Nicolai Parpart
 +  * Johannes Struzek
 +
 +  * Vorstellung [[Johannes Struzek]]
 +    * stellt sich vor. 
 +    * aufgrund eines Fachwechsels wird er das ganze Jahr noch da sein.
 +      * von der Zeit her wird das schon passen
 +      * war früher in der Landesschüler*innenvertretung,​ auch in der Geschäftsführung
 +      * ist seit 2010/2011 in der KTS, war im Referat Öffentlichkeitsarbeit im StuRa und im Vorstand.
 +    * beschäftigt sich jetzt nicht mehr nur mit Hochschulpolitik sondern auch kommunaler Politik
 +      * zum Beispiel Nahverkehr, Wohnen, soziales Zusammenleben.
 +    * er möchte Kulturförderung stärker in den Verwaltungsrat bringen.
 +      * auch hinsichtlich der Entscheidung,​ was förderungswürdig ist
 +        * spricht in diesem Zusammenhang die Mietverträge mit den Studierendenclubs an.
 +    * ist in Jena im Studierendenbeirat Vorsitzender.
 +    * wird gefragt, warum er die Wohnsituation in Jena soviel schlimmer als in anderen Städten einschätzt bzw. meint, dass es in anderen Städten nicht solche Probleme wie in Jena gibt.
 +      * Johannes hält eine inhaltliche Gegenrede und stellt seine Sichtweise zum Wohnen genauer dar.
 +      * schätzt die Wohnsituation insgesamt als Problem ein, die Statistikwerte für Thüringen sind halt nicht so gut. Auch dürfen sie nicht ohne weiteres mit anderen Regionen verglichen werden.
 +    * spricht sich für regelmäßige Vortreffen aus
 +    * würde auch an Workshops teilnehmen
 +    * möchte, dass das Wiki wieder stärker genutzt wird
 +    * spricht sich für eine stärkere Forenbildung ein, um bestimmte Themen in größerem Kreis zu diskutieren.
 +
 +{|
 +| Name
 +| Ja
 +| Nein
 +| Enthaltung
 +|-
 +| Nicolai
 +| 7
 +
 +| 1
 +|-
 +| Johannes
 +| 7
 +| 1
 +
 +|}
 +  * Johannes nimmt die Wahl an.
 +
 +====== Termine ======
 +===== neue KTS Sitzung =====
 +  * 18.11. 18:30 Uhr FH Jena
 +
 +===== Anfrage Status FSR =====
 +Aus dem StuRa der Universität Erfurt soll folgende Frage gestellt werden: In welchen Fällen müssen Fachschaftsräte Steuern zahlen, wenn aus Mitteln der Studierendenschaften oder andererseits aus privaten Eigenmitteln Veranstaltugen Gewinn abwerden?
 +  * im Falle der Einnahmengenerierung müssen Studierendenschaften Steuern zahlen
 +Christian Schaft geht.
 +
 +===== Systemakkreditierungsschulung Mannheim =====
 +  * Seminar zur Systemakkreditierung von 15. bis 17. November in Mannheim
 +  * Arne hat interesse an dem Seminar
 +  * Johannes spricht sich dafür aus, für interessierte Personen die Fahrtkosten separat abzustimmen
 +  * Abstimmung zu Arne:
 +    * 8 Ja-Stimmen (einstimmig) für die Erstattung der Fahrtkosten für Arne Nowacki
sitzungen/2013-11-04.txt · Zuletzt geändert: 2018/11/22 15:55 (Externe Bearbeitung)