Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


sitzungen:protokoll_kts_sitzung_am_18.10.2012

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

sitzungen:protokoll_kts_sitzung_am_18.10.2012 [2018/11/22 15:55] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== Protokoll_KTS_Sitzung_am_18.10.2012 ======
  
 +{{Protokoll
 +|Gremium= KTS
 +|Jahr= 2012
 +|Monat= 10
 +|Tag= 18
 +|von= 18:30 
 +|bis= 22:45 Uhr
 +|Ort= FH Erfurt
 +|Protokollant= Christian Schaft
 +|Sitzungsleiter= Janine Hofmann}}
 +
 +**Anwesenheit:​**
 +{| class="​prettytable"​
 +| **Name**
 +| **Hochschule**
 +| **Delegierter / Gast**
 +|-
 +| [[Torsten Zern]] || BU-Weimar || Delegierter
 +|-
 +| [[Christian Schaft]] || Uni Erfurt|| Delegierter
 +|-
 +| [[Paul Schäfer]] || Uni Erfurt|| Delegierter
 +|-
 +| [[Rike Lehmann]] || Uni Erfurt|| Ersatzdelegierte
 +|-
 +| [[Björn Schröter]] || FH Erfurt || Delegierter
 +|-
 +| [[Tina Morgenroth]] || FH Erfurt || Delegierte
 +|-
 +| [[Benjamin Heinrichs]] || TU Ilmenau|| Delegierter
 +|-
 +| [[Arne Nowacki]] || TU Ilmenau|| Delegierter
 +|-
 +| [[Janine Hofmann]] || FSU Jena || Delegierte
 +|-
 +| [[Johannes Struzek]] || FSU Jena|| Delegierter
 +|-
 +| [[Jan Köhler]] || EAH Jena|| Delegierter
 +|-
 +| [[Ruth Wolf]] || EAH Jena|| Delegierter
 +|-
 +| [[Lucas Hoffmann]] || HfM Weimar|| Delegierter
 +|-
 +| [[Katharina Mart]] || fzs|| Gast
 +|}
 +
 +**Tagesordnung**
 +
 +====== TOP 1 Begrüßung/​Protokollbestätigung (10.09.12 & 21.23.09.12)======
 +*Die Bestätigung wird auf die kommende Sitzung vertagt. Alle Personen die Fixmes in den Protokollen offen haben, ergänzen diese bitte in den kommenden Tagen.
 +
 +====== TOP 2 Berichte ======
 +===== Berichte aus den den Hochschulen =====
 +==== BU Weimar ====
 +  * Hochschulratsfindungskommision tagte: Interner Kandidat des StuKO ist durchgefallen. ​
 +  * Interne Kandidaten: Herr Könke und Herr Voss
 +  * Externe Kandidaten: Merz (Architekt),​ Tykwa (Gestalter),​ Gucke (Wirtschaft),​ Ambrosi (Finanzen)
 +  * Satzung für Studierendenbeirat beschlossen. ​
 +    * Deckungsgleich mit der Variante in Jena. 
 +    * Einwand gegen zweijährige Laufzeit wurde nicht beachtet, aber eine Rotation ​ der Mitglieder ist möglich. ​
 +    * Die BU benennt vier Leute. Die Hfm benennt zwei Personen.
 +  * Überlegung die Arbeit der Referatsleiter mit einer Aufwandsentschädigung zu entlohnen.
 +
 +==== FH Erfurt ====
 +  * Aufhebungssatzung für Diplomstudiengänge für den Bereich Angewandte Sozialwissenschaften geplant.
 +    * Der Fakultätsrat hat sich dazu entschlossen.
 +    * Normenkontrollklage und Klage eines sind diesbezüglich Studis geplant.
 +  * Frau Klemme ist wohl nicht nach Leipzig gegangen, da sie aufgrund der dortigen Tarifregelungen als Kanzlerin weniger verdient hätte
 +  * Hochschulsport:​ Uni verlangt 6000 € nach. Der Kooperationsvertrag beinhaltet die Studierenden nicht. ​
 +    * Die Überweisungen sind nicht rechtsgültig,​ so der Rechtsanwalt. ​
 +    * Interne Absprachen mit der Innenrevision soll es seitens der Unileitung gegeben haben.
 +    * Präsidium hat den Fehler zugegeben und meinte die FH hätte nun das Problem.
 +    * Mittlerweile gab es eine erste Mahnung an den StuRa. ​
 +    * Wenn es keine Lösung gibt, wird das ganze an das Ministerium weitergeleitet. ​
 +    * Plan eines eigenen Kooperationsvertrages im Gespräch.
 +    * Einwurf Johannes: Die StuRä dürfen sich an dem Bereich, welcher durch die Universitäten finanziert wirde nicht beteiligen. Daher sollen die StuRä keine Pauschalbeträge an den USV festlegen
 +    * Es wird empfohlen sich mit anderen Sportreferaten und StuRä diesbezüglich zu beraten.
 +  * Tina und Björn fahren nach Bayreuth zum Poolseminar.
 +  * Frau Mydra wird neue Präsidentin.
 +  * Campusnet und HIS I wird an der Uni die Einführung geplant.
 +  * Krankenschein gilt nicht mehr als Entschuldigung für eine nicht abgelegte Prüfungsleistung:​ Nur ein Attest darf nach der neuen Regelung der Prüfungsordnungen als Entschuldigung für eine nicht abgelegte Prüfung gelten.
 +
 +==== FSU Jena ====
 +  * Der StuRa hjat sich nach der Bekanntgabe der Ergebnisse konstituiert,​ ein Vorstand konnte bis jetzt aber noch nicht gewählt werden.
 +  * Vier ebgelehnte Widersprüche gegen die Onlinewahlen. ​
 +    * Problematik bei der Sitzung des Wahlprüfungsausschusses: ​
 +      * Die Befangenheit der studentischen Mitglieder wurde festgestellt. ​
 +      * Mike soll der Befangenheit laut Protokoll zugestimmt haben, was nicht der Fall ist.
 +  * StuRa legt Verfassungbeschwerde gegen das Verwehren des einstweiligen Rechtsschutzes ein.
 +  * WG-Gründungstreffen haben während der Erstiwoche stattgefunden.
 +  * 29.10. Semesteranfangsparty "​Cinebeats"​ mit nur 1500 Karten (wer welche will muss schnell welche kaufen!)
 +  * Das stud. Mitglied im Hochschulrat wird bald neu gewählt
 +  * Semesterticketverhandlungen mit der Jenah (JNVG) haben stattgefunden
 +    * Es wird ab WS13/14 einen neuen Vertrag mit einer Laufzeit von 3 Semester (Preis: 61,50 €) geben.
 +  * Die Ziel- und Leistungsvereinbarungen wurden vorgelegt mit der fertigen Stellungnahme des Senats.
 +
 +==== EAH Jena ====
 +  * Es gibt Probleme mit dem regelmäßigen Sitzungstermin.
 +  * FSR SW hat Wahlen noch diesen Monat.
 +  * Vergangen Mittwoch kam ein Studierender aus Apolda bezüglich der ÖPNV Problematik in das Büro. ​
 +    * Die Auseinandersetzung mit dem landrat wird dazu gesucht.
 +  * Regelmäßige Treffen mit der Hochschulleitung sollen wieder stattfinden.
 +
 +==== TU Ilmenau ====
 +  * Semesteranfangsparties haben stattgefunden
 +  * Aktionswoche bunter Kaffee gegen jede Form der Menschenfeindlichkeit wird geplant.
 +  * Es wird zudem ein Queerkino geplant.
 +  * Eine Firmen- Kontaktmesse wird wieder stattdfinden.
 +  * Es liegt ein Entwurf der neuen Prüfungsordnungen für die Fristen zum Antritt der Prüfungen vor und zudem werden Multiplechoiceaufgaben gestrichen. ​
 +  * Neues Hochschulradio hat Sendebetrieb aufgenommen.
 +  * Deutschlandstipendien werden vergeben mit höchstgradig fehlerhaften Punktevergaben. ​
 +    * Wahrscheinlich sollen die Mittelgeber befriedigt werden, indem Leute willkürlich getauscht werden.
 +  * Alle Studiengänge sollen KMK gemäß umgestellt werden. ​
 +  * Systemakkreditierung in Einführungsprozess,​ es liegen aber keine Modulhandbücher vor.
 +
 +==== HfM Weimar ====
 +  * Es gibt ein massives Finanzproblem an der Fakultät. ​
 +    * Das führt dazu, dass teilweise die Personalkosten nicht mehr getragen werden können. ​
 +    * Im Jahr 2014 wird die HfM mit vorraussichtlich 2 Mio. € in der Kreide stehen.
 +    * Selbst der Maximalbetrag der aus KLUG kommenden Mitteln reicht zur Finanzierung wahrscheinlich nicht aus.
 +    * Bisher gibt es  noch keine Lösungen. ​
 +**Dazu wird es einen extra TOP geben (3a)**
 +  * Die Sportkurse für die HfM sind abgeschafft wurden, obwohl von der BU finanziert.
 +  * Stellungnahme zum Bericht des Landesrechnungshofes 2010 liegt seitens des StuRa'​s vor.
 +
 +==== Uni Erfurt ====
 +  * Senatsausschuss gegen gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit sucht Termin um sich zu konstituieren`.
 +  * Baubeginn für das Max-Kade-Haus für November 2012 geplant.
 +  * Anfang 2013 soll auf dem Campus ein neues Kommunikations- und Informatiosnzentrum mit zwei weiteren Hörsälen entstehen.
 +  * Die Annahmezahlen der MA Studiengänge mit Aussnahme Erziehungswissenschaften und Förderpädagogik stark zurück gegangen. ​
 +  * Ziel- und Leistungsvereinbarungen im Senat diskutiert:
 +    * Senat kritisiert deutlich die untransparente Arbeitsweise des Präsidiums
 +    * Stellungnahmen des Senats und Hochschulrates werden bis Ende der Woche erarbeitet.
 +  * Erstgespräche mit allen Erfurt Stadtratsfraktionen zusammen mit der FH zum Thema Zweitwohungssteuer wurden geführt.
 +    * Eine PM dazu wird rausgehen.
 +    * Kooperativ zeigten sich nur die Freien Wähler und DIE LINKE.
 +    * Zu Teilen die CDU und in Bezug auf ein Kulturticket die SPD und Grünen.
 +  * In der Woche vom 05.11. bis 09.11. wird eine Aktionswoche gegen Homophobie und Sexismus stattfinden,​ zusammen mit der FH
 +  * Neue Probleme mit den Lateinprüfungen:​
 +    * Kurzfristige Nachprüfungen als Zulassungskriterien für die weiterführenden Kurse angesetzt. ​
 +    * Widerspricht eindeutig der Prüfungsordnung.
 +  * Satzungsänderungen durchgefürht
 +  * STuRa hat die Fördermitgliedschaft im fzs beschlossen.
 +  * Probleme bei der Prüfungskontrolle der Studierednen von ExDr. Andreas Schneider, hier sind immer noch viele Prüfungsleistungen noch nicht bewertet.
 +
 +===== Berichte der SprecherInnen =====
 +**Schafti**
 +  * Wegen der Problematik der syrischen Studierenden besteht der Kontakt mit den internationalen Büros und dem StuWe.
 +  * Am Freitag, den 26.10. trifft sich Christian um 10 Uhr mit Sebastian Steinecke vom TMBWK zum Austausch.
 +    * Themen u.a. 2. Hochschulgipfel,​ Haushaltsdiskussion StuWE, Ziel- und Leistungsvereinbarungen
 +    * weitere Themenvorschläge können Christian gerne zugeschickt werden.
 +  * Es wurde ein [[Positionspapier zum Bildungswerk]] verfasst. ​
 +    * Dazu wird es zudem im November ein Treffen zwischen der KSS und KTS geben. ​
 +  * Hat die Info bekommen, das sich das StuWe auf das Gebäuder der alten Zahnklinik beworben haben soll.
 +  * PM zur Entscheidung des sächsischen Landtages ist raus gegangen.
 +
 +**Janine**
 +  * Abrechnung der Klausurtagung ist geschehen.
 +  * Mitgliedsbeiträge sind fällig und die Briefe dazu sind raus gegangen
 +  * FH Nordhausen einzige säumige Hochschule, aber der Kontakt steht
 +  * Janine fragt ob wir einen der nächsten Termine in Nordhausen durchführen wollen.
 +    * Problem: auf der nächsten Sitzung müssen die Vertreter für den Verwaltungsrat gewählt werden.
 +  * Ausschreibung für den Verwaltungsrat verlängert bis zum 26.10.
 +  * Bisherige Bewerbungen:​ 2 aus Jena, eine aus Weimar, 2 aus Erfurt, 1 aus Ilmenau. ​
 +  * Die KTS ist zu einer schriftlichen [[Anhörung zum Entwurf des Haushalts- und Finanzausschuss]] eingeladen
 +    * Die Frist für die Stellungnahme ist der 08.11.12.
 +    * Die KTS wird detailiert dazu Stellung nehmen. ​
 +    * Ein Artikel kommt in das Wiki und soll durch die Verwaltungsratsmitglieder ergänzt und argumentativ belegt werden. ​
 +  * BAG Studierende mit Behinderung Ausschreibung ist uns zugekommen --> Bitte an die zuständigen Refereten weiterleiten.
 +
 +===== Bericht VWR =====
 +  * Zwei Tage vor der letzten Sitzung kam eine Mail mit den Namen der beiden Kandidaten: Weinrich und Haun
 +  * Eine Aussprache vor der Wahl hat nicht stattgefunden.
 +  * Wahlergebniss:​ Weinrich 4/ Kirsten 4/ Haun 0
 +  * Die nächste Sitzung findet am 25.10. statt. ​
 +  * Es ist keine Bewegung seitens der Rektoren zu erkennen.
 +  * Es gibt einen Vorschlag der Professoren in einem halben Jahr zu wählen, was von den studentischen Mitgliedern und der KTS abgelehnt wird.
 +  * Weiterhin ist der VWR nicht konstituiert und Prof. Beuke provisorisch Vorsitzender.
 +  * Vorschlag Jojo: Nicht weiter auf die Rektoren zuzugehen. Zudem sollten wie einen möglichen Eingriff des Ministeriums bei der Aufstellung des Haushaltes abwarten.
 +  * Es gibt zudem den Vorschlag eines Offenes Briefes, um die Art und Weise des Umgangs mit den studentischenb Vertretern im Verwaltungsrat zu thematisieren.
 +  * Die Verwaltungsratsmitglieder verfassen den Brief und Janine und Schafti werden diesen im Namen der KTS an die Mitglieder des StuWe weiterleiten.
 +
 +===== Bericht AG Forderungskatalog =====
 +  * Treffen fand am Dienstag in Jena statt. ​
 +  * Janine, Schafti, Torsten und Johannes haben teilgenommen.
 +  * Die Änderungen und der aktuelle Stand sind unter [[AG Forderungskatalog]] einzusehen. ​
 +  * Das nächste Treffen findet am 13.10. um 17.30 Uhr vorrausichtlich im Filler in Erfurt statt. Schafti wird sich um den Raum kümmern.
 +  * Es wird darum gebeten, dass sid Verwaltungsratsmitglieder mit dabei sind um den Punkt StuWe inhaltlich bearbeiten zu können.
 +
 +====== TOP 3 weitere Zusammenarbeit mit dem  fzs ======
 +  * Zuerst soll die Frage zum Zugriff auf das Wiki für Katharina geklärt werden.
 +    * Abstimmung: 9/1/1
 +    * Katharina bekommt einen Wikizugang --> Benni richtet diesen ein
 +    * Wunsch von Katharina, dass der fzs Vorstand auf den Infoverteiler kommt --> Janine kümmert sich darum
 +    * Katha ist zudem Ansprechpartnerin für den Kasap beim fzs
 +  * Aktuelle Themen und Kampagnen des fzs:
 +    * Ausbau der Landesstudierendenvertretung
 +    * Studigebührenkampa:​ Niedersachsen und Bayern
 +    * VS Kampa in Bayern
 +    * Nationale Bolognakonferenz nachholen und alternativ veranstalten
 +    * Mitgliedermagazin soll neu aufgelegt werden
 +  * Beim O.S.T. soll die Bundestagskampa die beim letzten Vernetzungstreffen in Göttingen ins Leben gerufen wurde nochmal besprochen werden.
 +
 +====== TOP 3 a Ziel- und Leistungsvereinbarungen ======
 +Ilmenau:
 +  * Stichpunktpapier des Präsidiums mit Einsparmaßnahmen liegt vor. 
 +  * 5% sollen in den Fakultäten gekürzt werden.
 +  * Professorenstellen sollen gekürzt werden
 +  * Hochschule ist aufgefordert weitere Vorschläge zu bringen.
 +  * Zusammenarbeit bei den Bibliotheksstrukturen in Thüringen als Forderung.
 +  * Chance Änderungswünsche zu stellen im Hochschulwissenschaftsausschuss besteht.
 +  * Es ist keine Sprache von der Verpflichtung eine Hochschule für alle nach dem HRK Beschluss umzusetzen.
 +
 +FSU Jena:
 +  * Hochschulrat und Senat haben Stellungnahmen vorbereitet
 +  * Alles andere war eher geheim gehalten wurden.
 +  * Die Geisteswissenschaften werden wohl hohe finanzielle Einschnitte hinehmen müssen, während die Naturwissenschaften mit mehr Mittel rechnen können.
 +
 +  * Frage von der HfM Weimar: Wer ist bis 2013 im Minus? (Kann nicht genau beantwortet werden)
 +    * Einsparmaßnahmen der TU Ilmenau bei 60 Stellen
 +    * Hohe Drittmitteleinwerbung in der Medienwissenschaften an der TU Ilmenau notwendig
 +    * Zusammenarbeit mit den anderen Hochschulen gestaltet sich sehr schwierig.
 +    * Uni Erfurt: Problematik der Masterstudiengänge,​ welche sich aus ökonomischer Sicht als großes verlustgeschäft präsentieren,​ so die Hochschulleitung
 +    * FH Efurt: Vier Stellen werden einfach nicht neu besetzt
 +    * Problematik Erfurt des Präsidiums ​ der Uni und dem Senat in Sachen Kooperation und Absprache bei der Ziel- und Leistungsvereinbarung --> Mangelnde Kommunikation und Kooperation zwischen den Gremien. ​
 +      * Das Präsidium arbeitet an den anderen Hochschulgremien vorbei.
 +
 +Was können wir machen?
 +  * Wir müssen auf die Vorschläge warten und diese im Anschluss weiter diskutieren.
 +  * Die Sturä sollen mit den Rektoren ins Gespräch kommen um nochmal die ZuL zu beeinflussen und ein Bewusstsein an den zuständigen Stellen zu schaffen.
 +  * Aktion der KTS um auf die Kürzungen etc. aufmerksam zu machen lönnten geplant werden.
 +
 +====== TOP 4 Vergabeverfahren Studentischer Akkreditierungspool ======
 +Die aktuelle Regelung im Pool lautet:
 +Die Verwaltung entsendet auf Anfrage einer Agentur in der Regel innerhalb von 14 Kalendertagen drei Poolmitglieder in ein Programmakreditierungsverfahren. Für Verfahren zur Systemakkreditierung beträgt die Dauer von der Anfrage der Agentur bis zur Entsendung in der Regel 21 Kalendertage. Die Verwaltung gibt die Verfahren, für die Entsendungen erfolgen müssen, den Mitgliedern des Pools rechtzeitig bekannt und setzt eine angemessene Rückmeldefrist fest. Jedes Poolmitglied muss der Bewerbung auf ein ausgeschriebenes Verfahren eine kurze Begründung beifügen, weshalb es sich als fachlich qualifiziert einschätzt. Diese Begründung wird der Agentur bei Losung weitergegeben. Liegen nach Ablauf der Frist mindestens drei Bewerbungen vor, die nicht dem geforderten fachlichen Profil widersprechen,​ so erstellt die Verwaltung eine gerankte Dreierliste durch das geschlechterquotiert zu ziehende Los und sendet diese an die Agentur. Liegen weniger als drei Bewerbungen vor, welche dem geforderten fachlichen Profil entsprechen,​ wird eine entsprechend verkürzte Liste erstellt.
 +
 +Besonders möchte Johannes über die gerankte Dreierliste sprechen. Grund diese einzuführen war die Forderung der Agenturen nach dieser. Begründet wurde die Forderung damit, dass die Vorschläge häufig fachlich nicht passten. Dies wird zumindest von einer Agentur anders praktiziert. Dies kann Johannes in zwei Fällen belegen, bei denen er als erstplatzierter nicht genommen wurde, da die zweitplatzierte Person bereits in der Vergangenheit ein Verfahren an der Hochschule hatte. Darum würde ich gerne Erfahrungen der von der KTS in den Pool entsandten Personen zusammentragen. Außerdem würde er hier gerne zu einer Positonierung der KTS zum Vergabeverfahren des
 +Akkreditierungpools kommen. Hierbei sollten seiner Meinung nach erst die Erwartungen an den Pool diskutiert werden und anschließend daraus Erwartungen an des Verfahren abgeleitet werden.
 +
 +  * Unterstützung des Vorschlages wieder auf eine Liste zurück zu kommen.
 +  * Der Akkreditierungsrat sollte dazu gebracht werden darauf hinzuarbeiten.
 +  * Überlegung ist es Modelle die schon andiskutiert und abgelehnt wurden, neu aufzugreifen und darauf hinzuwirken sich von den Agenturen zu lösen. ​
 +  * Überlegung Vertragsstrafen bei der Annahme von Vergabeverfahren außerhalb des Rates festzulegen.
 +  * Druck über den Akkrediertierungsrat bekommen
 +  * Diese Punkte sollten auf dem PVT besprochen werden
 +  * Poolverwaltung und fzs sollten nochmal bei der Frage nach der Datenschutzverwaltung der angefragten Poolmitgliedern prüfen lassen, ob diese Daten gelöscht oder rausgegeben wurden.
 +
 +====== TOP 5 Syrische Studierende ======
 +Das Auswärtige Amt hat nun im Rahmen seines humanitären Hilfsprogramms für Syrien kurzfristig Stipendien-Mittel für syrische Studierende und Promovierende in Deutschland zur Verfügung gestellt. Die Beantragung läuft über den DAAD. Es gab bereits eine Mitteilung des DAAD an alle International Office/​Akademischen Auslandsämter.
 +
 +Die Beantragung musste bis zum 02.10.2012 erfolgen und es gibt Stipendien ​
 +von Oktober bis Februar 2012. 
 +
 +Die Kriterien für ein Stipendium sind das Vorliegen eines syrischer Pass (keine doppelte Staatsangehörigkeit),​ die nachweisbare Bedürftigkeit und hohe Studienerfolgsaussichten,​ eine zeitliche Nähe zum Abschluss und die 
 +Dauer des Aufenthalts in Deutschland. Problem ist dabei, dass vermutlich ​ nur Studierende in der Studienabschlussphase gefördert werden. Auch Studierende aus Syrien, die aber keinen syrischen Pass haben, bekommen keine Förderung
 +
 +  * Notfallstipendien aus Langzeitstudiengebühren an der TU Ilmenau finanziert.
 +  * Wenn noch Möglichkeiten auftauchen bitte über den Verteiler schicken.
 +  * Die StuRä solle das Thema präsent halten und schauen ob da noch was passiert.
 +  * Schafti versucht weiter mit der LRK und dem StuWe dazu ins Gespräch zu kommen.
 +
 +====== TOP 6 Öffenlichkeitsarbeit ======
 +  * Wer pflegt die Verteilerliste?​ --> Die Pflege der Listen sollte an einen technisch versierten Menschen übergeben werden
 +  * Vor dem nächsten AG Treffen schauen wir uns die Verteiler an und klären die Frage, were die erste Pflege übernimmt.
 +
 +  * Das Foto auf der Seite sollte aktualisiert werden.
 +  * Jojo schaut nach dem besten Foto.
 +  * Tina schickt das Bild nochmal rum. 
 +  * Der Vetreter der BA wird nochmal angefragt, ob er mit drauf sein möchte, da er der enizige ist der auf der Sitzung mit anwesend ist.
 +
 +====== TOP 7 Merchandising ======
 +  * Benni schickt das Logo noch mal an Johannes und er passt die Grafik an. 
 +  * Johannes kommuniziert zudem ab jetzt mit der Firma und bestellt die Probetassen.
 +  * Abstimmung: Die KTS bestellt eine Probetasse: 5/3/2 --> Es gibt eine Probetasse.
 +
 +====== TOP 8 Sonstiges ======
 +  * 8.1 Info: Am 30.11 bis 02.12 Vernetzungstreffen in Hannover vom LAK Niedersachsen zu Sudiengebühren und mehr
 +  * 8.2 Landesstudierendenvernetzungstreffen in Halle vom 09.11. bis 11.11. ​
 +    * Erstattung der Fahrtkosten und Teilnahmegebühren für 6 Personen wurde einstimmig beschlossen.
 +  * 8.3 Urteil Anwesensheitspflicht NRW: Frage an Sebastian Steinecke vom TMBWK richten ob das Uteil aus NRW aus dem Ministerium in NRW zur Anwesenheitspflicht auch an die Hochschulen in Thüringen Umsetzung finden kann
 +
 +Der Termin für die [[nächste Sitzung]]: mit Blick auf Verwaltungsrat wird ein Doodle erstellt und rumgeschickt (Schafti)
sitzungen/protokoll_kts_sitzung_am_18.10.2012.txt · Zuletzt geändert: 2018/11/22 15:55 (Externe Bearbeitung)