Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


sitzungen:protokoll_kts_sitzung_am_26.08.2013

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

sitzungen:protokoll_kts_sitzung_am_26.08.2013 [2018/11/22 15:55] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== Protokoll_KTS_Sitzung_am_26.08.2013 ======
  
 +{{Protokoll
 +|Gremium= KTS
 +|Jahr= 2013
 +|Monat= 08
 +|Tag= 26
 +|von= 18:​45  ​
 +|bis= 21:34
 +|Ort= TU Ilmenau
 +|Protokollant= Christian Schaft
 +|Sitzungsleiter= Arne Nowacki }}
 +
 +**Anwesenheit:​**
 +{| class="​prettytable"​
 +| **Name**
 +| **Hochschule**
 +| **Delegierter / Gast**
 +|-
 +| [[-]] || FH Erfurt || Delegierte
 +|-
 +| [[-]] || FH Erfurt || Delegierte
 +|-
 +| [[Christian Schaft ]] || Uni Erfurt || Delegierter
 +|-
 +| [[Christian Boll]] || Uni Erfurt || stellv. Delegierter
 +|-
 +| [[Arne Nowacki]] || TU Ilmenau || Delegierter
 +|-
 +| [[Richard Sieder]] || TU Ilmenau || stellv. Delegierter
 +|-
 +| [[-]] || EAH Jena || Delegierte
 +|-
 +| [[-]] || EAH Jena || Delegierte
 +|-
 +| [[Mandy Gratz]] || FSU Jena || Gast
 +|-
 +| [[Marcel Helwig]] || FSU Jena || stellv. Delegierter
 +|-
 +| [[-]] || FH Nordhausen || Delegierte
 +|-
 +| [[-]] || FH Nordhausen || Delegierte
 +|-
 +| [[-]] || FH Schmalkalden || Delegierte
 +|-
 +| [[-]] || FH Schmalkalden || Delegierte
 +|-
 +| [[-]] || BU Weimar || Delegierte
 +|-
 +| [[-]] || HfM Weimar || Delegierte
 +|-
 +| [[-]] || HfM Weimar|| Delegierte
 +|-
 +| [[Katharina Mart ]] || fzs || Gast
 +|-
 +
 +
 +====== Protokollkontrolle ======
 +  * Protokollkontrolle entfällt.
 +
 +====== Entwicklung Konzept für die PK ======
 +===== Was wollen wir =====
 +Hauptproblemlinie
 +  * Überprüfung der QS Systeme die im Rahmen einer Akkreditierung nicht funktionieren. --> QS System zur Überprüfung der QS --> Peer to Perr funktioniert auf Grund der engen Verknüpfung nicht ausreichend --> Es würde immer eine Institution benötigt die überprüft. (Fehler dürfen nicht kritsiert werden. Es gibt derzeit keine Konsequenzen in den einzelnen Akkreditierungen --> Daher werden Fehler mitakkreditiert)
 +  * Kritik am System: Geld für die Strukturierung der QS Systeme ist da --> Ist es nicht sinnvoller die bestehenden Probleme der mangelnden QS zu kritisieren.
 +  * Kein geschulte QS Personal in ausreichendem Maße.
 +    * Workloaderhebung:​
 +      * 30 LP im Semester heißen bei einem Präsenzstudiengang 60 Wochenarbeitsstunden --> LP sollen zwischen 25 und 30 Stunden enthalten nach den KMK Vorgaben
 +      * Problematik Prüfungskonzentration
 +      * Mangelnde Flexibilität in den Studien- und Prüfungsordnungen --> Flexibilität soll nicht heißen, sie sollen ungeregelt bleiben --> Regelungen ermöglichen,​ die eine Flexibilisierung ermöglichen
 +    * Mangelende Umsetzung der gemeinsamen Empfehlungen zu Bologna
 +      * Relation Modul/​Prüfung bzw. Modulgröße
 +    * BA/MA Übergang und Anerkennung von Studienleistungen
 +    * Soziale Situation --> In Bezug auf die RZS (Thematik Lebenslagen und RZS)
 +  * Vorgaben der KMK bezüglich der QS nochmal heranziehen und schauen, ob es trotz der Vorgaben Probleme gibt.
 +  * Vorherige Absprache mit dem KASAP!
 +  * Welche Forderungen haben wir? --> Das komplpette System ist nicht vermittelbar.
 +    * Prüfungsornungen und erwarteter Workload als Grundproblem des Systems strukturell
 +    * faktisch sind 60 % der Studierenden Teilzeitstudierende
 +    * Exemplarisch Ilmenau als Beispiel für das thüringenweite Grundproblem (BA und zusätlich Praktikum)
 +--> Verweis DSW Sozialstudie
 +  * Studie Schulmeister --> Gegenargumentation Modulkatalog 8/8/8/8/5 --> Bias dr Studie und gezielte Auswahl des Semester zu Besserung der Zahlen
 +  * Zahlenmaterial als Grundlage der PK
 +
 +===== Organisatorisches =====
 +  * Termin
 +    * 11. September um 11 Uhr
 +  * Veranstaltungsort
 +    * Erfurt, Landespressekonferenz --> Anfrage durch die Sprecher*innen
 +  * Presseverteiler
 +    * ergänzen die hochschulspezifischen Magazine und Zeitschriften
 +    * Salve TV ergänzen
 +  * Einladungen
 +    * Presseverteiler,​ Agenturen
 +    * TMBWK, Rektor*innen und StuRä in Kenntniss setzen
 +  * Pressemitteilungen --> Signatur der PM beachten!!!
 +    * Arne und Schafti formlieren einen Entwurf
 +  * Banner
 +    * muss erstellt werden. Besondere Schriftart? Arne spricht mit Benni.
 +  * Visitenkarten
 +    * Idee ist, Visitenkarten für die KTS zu erstellen. Nicht direkt für die PK, sondern für alle möglichen Anlässe. Als sinnvoll erscheint es, die Kontaktdaten der Sprecher*innen drauf zu drucken.
 +    * Anzahl sollte nicht allzu hoch werden, da im Extremfall einmal im Jahr eine neue Version bestellt werden müsste.
sitzungen/protokoll_kts_sitzung_am_26.08.2013.txt · Zuletzt geändert: 2018/11/22 15:55 (Externe Bearbeitung)